Adresse Kantonsgericht Graubünden

Wer glaubt, er könne einfach Post einwerfen beim Kantonsgericht von Graubünden, der täuscht sich.

Man kann Post nur zu den Schalteröffnungszeiten abgeben.

Einen Briefkasten hat das Kantonsgericht nicht!

Und ein Hinweis darauf auf der Webseite? Mitnichten.

Ein Hinweis im Schriftverkehr auf dem Briefpapier?

Mitnichten.

Ich mußte einmal eine Fristsache vorbeibringen und fuhr aus dem Domleschg extra von Summaprada zum Kantonsgericht und suchte vergeblich den Briefkasten.

Es wäre eine wichtige Information, daß das Kantonsgericht Graubünden – anders als andere Kantonsgerichte – keinen Briefkasten hat und man die Frist verpaßt, wenn man nach Postschluß etwas vorbeibringen und einwerfen will.

Zur Fristeinhaltung blieb mir nur die Fahrt mit dem Zug von Chur nach Zürich, wo die Sihlpost bis 22 Uhr offen-hat. Und dann zurück über Chur nach Summaprada.

Nicht schön. Und vermeidbar mit ein bißchen weniger Arroganz und der Selbstverständlichkeit, daß man darauf hinweist, daß das Kantonsgericht die Selbstverständlichkeit eines Briefkastens nicht hat!

Remo Maßat

Schreibe einen Kommentar