Azimo-Erfahrungen negativ

Wenn man versucht, mittels dem alternativen Zahldienst und Alternative zu Transferwise, Wechselstube.ch etc. zu zahlen, dann scheitert es.

Sofern man nicht eine Kreditkarte besitzt.

Im Internet heißt es überall, man könne per Sofortüberweisung, per Bankzahlung oder Kreditkarte zahlen.

Aber beim aktuellen Versuch wurde nur Kreditkarte angeboten.

Und das, nachdem man den mühseeligen Anmeldeprozeß abgeschlossen hat.

Am Schluß hat man zur „Auswahl“ nur die Möglichkeit, Kreditkarte „auszuwählen“, siehe Foto ganz unten.

Schreibe einen Kommentar