Krasser Einbruch bei Ferienwohnungen: -15% und das pro Jahr!

Ferienwohnungspreise in der Schweiz brechen seit der Zweitwohnungsinitiative jedes Jahr um 15% ein.

Was zuerst paradox erscheint, weil ja Zweitwohnungen (Ferienwohnungen) nach der Kontingentierung rar und gefragt sein müßten, erklärt sich durch andere Zusammenhänge.

http://hypobörse.ch/ferienwohnungen-graubuenden-massive-preiseinbrueche/

dav

 

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar